KiWi Novitäten im Januar

+++Koch, Der Graben+++Schmidt, Die Toten von Marnow+++Duve, Anständig essen+++Chabon, Moonglow+++Giordano, Die zweite Schuld+++Nielsen, Das Monster+++Keita-Ruel, Zweite Chance+++ Koppelstätter, Das Leuchten über dem Gipfel+++Bestellformular mit allen Titeln+++

Veröffentlicht unter KiWi-Verlag, Neuerscheinungen |

Delius Klasing Novitäten im Januar 2020

+++Lehmann,Die besten Wohnmobil-Stellplätze+++ Logbuch für Taucher+++ Larsson, Holzboote+++ Niehues, Poesie der Vergänglichkeit+++ Ocean Lovers+++ Sailing for Future+++ Radspieler,TörnführerBalearen+++ Bestellformular mit allen Titeln+++

Veröffentlicht unter Delius-Klasing, Neuerscheinungen |

Kevin Kwan – Crazy Rich Girlfriend

Die Crazy Rich Asians sind zurück! Die Liebe, ein Familiengeheimnis und natürlich das Geld führen sie dieses Mal nach China. Eine schillernde Parade durch das unfassbare Leben der aufstrebenden Elite.

Rachels Hochzeit mit Nick steht bevor, und sie ist voller Vorfreude. Nur ihren leiblichen Vater konnte sie noch nicht aufspüren. Doch als ein Unfall seine Identität enthüllt, findet sich Rachel plötzlich in der Welt der Superreichen Chinas wieder – eine Welt, die alles toppt, was sie bisher erlebt hat. Wo Menschen ihre Sportwagen im Penthouse parken und auf ihrer Jacht die Barhocker mit Walvorhaut bespannen lassen, sind Niedertracht und Intrigen nicht weit. Schnell bekommt Rachel zu spüren, dass nicht jeder in ihrer neuen Familie begeistert von ihrem Auftauchen ist.

Kevin Kwan – Crazy Rich Girlfriend
Band 2 der Crazy Rich Asians Trilogie
Aus dem Englischen von Lisa Kögeböhn
Kein & Aber Verlag
ISBN: 978-3-0369-5805-7
22,00 EUR

Band 1 der Crazy Rich Asians-Reihe 
Band 3 der Crazy Rich Asians-Reihe

Veröffentlicht unter Kein und Aber, Neuerscheinungen |

Deniz Yücel, Agentterrorist

Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie

Ein Jahr Hochsicherheitsgefängnis Silivri Nr. 9.

»Niemals« werde man Deniz Yücel nach Deutschland ausliefern, erklärte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan im Frühjahr 2017, jedenfalls nicht, solange er im Amt sei.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich der deutsch-türkische Journalist seit zwei Monaten im Hochsicherheitsgefängnis Silivri Nr. 9 bei Istanbul. 10 Monate später wurde er unter abenteuerlichen Umständen endlich freigelassen. Die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten der Welt führte in Deutschland zu einer riesigen Solidaritätsbewegung und sorgte für die größte Belastung der deutsch-türkischen Beziehungen seit dem Zweiten Weltkrieg. Zugleich entfacht der Fall in Deutschland eine Debatte über das Verhältnis der Deutschtürken zu beiden Ländern. In seinem Buch erzählt Deniz Yücel, wie er dieses Jahr in Einzelhaft verbrachte, welchen Schikanen er ausgesetzt war und wie es ihm gelang, immer wieder die Überwachung zu überlisten. Er schildert, was ihm die Unterstützung seiner Frau Dilek Mayatürk und die »Free Deniz«-Kampagne bedeutete und warum der Kühlschrank das sicherste Versteck in der Gefängniszelle ist. Es ist eine Geschichte von Willkür und Erpressung, aber auch eine Geschichte von Solidarität, Liebe und Widerstand. Zugleich zeichnet Deniz Yücel die Entwicklung nach, die die Türkei in den vergangenen Jahren durchgemacht hat, vom hoffnungsvollen Aufbruch der Gezi-Revolte über den Kurdenkonflikt, die Flüchtlingskrise und den Putschversuch bis zum vorläufigen Ende:
Erdogans Festigung der Macht mit den Wahlen vom Frühjahr 2018.

Deniz Yücel wurde 1973 als Kind türkischer Einwanderer in Flörsheim am Main geboren und studierte an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaften. Er arbeitete als Redakteur bei der Wochenzeitung
Jungle World und der tageszeitung (taz). 2015 ging er als Korrespondent der Welt in die Türkei. Für seine Arbeit wurde Yücel mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Wolff-Preis. »Agentterrorist« ist sein drittes Buch.

Deniz Yücel, Agentterrorist
Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-05278-7
400 Seiten, gebunden mit SU,
22,00 €

Veröffentlicht unter KiWi-Verlag, Neuerscheinungen |

KiWi Novitäten im November 2019

+++Barnes, Kunst sehen+++Benedict, Frau Einstein+++Humpe, Wir trafen uns in einem Garten+++Kringiel, Wie Hitler das Skateboard erfand+++Lindenberg/Hüetlin, Udo+++Musharbash, Jenseits+++Schneider, Vivaldi und seine Töchter+++Bestellformular+++

Veröffentlicht unter KiWi-Verlag, Neuerscheinungen |