Noch nicht angeboten : Die Wikipedia-Story. Biografie eines Weltwunders

Niemand wurde zum Milliardär, Werbung gibt es nicht und doch gehört Wikipedia zu den Top 10 aller Websites. Die Enzyklopädie ist weltweit ein Synonym für Wissen – und sie konnte sich gegen Konkurrenten von Brockhaus bis Google durchsetzen. Ihre Entwicklung in Deutschland nahm auf ganz besondere Weise Fahrt auf.

Wikipedia ist soziales Experiment, bedeutendes Instrument der Freiheit und gleichzeitig geschlossene Gesellschaft. Und Pavel Richter, Wikipedianer der ersten Stunde, der fünf Jahre in Berlin die Geschäfte hinter dem Wissensriesen führte, ist dessen Biograf. Er erzählt eine Geschichte voller faszinierender Begebenheiten und auch von einigen Skandalen, Fehlern, Fakes und legendären Editierkriegen. Wikipedia ist eines der spannendsten Kulturphänomene unserer Zeit. Hier kommt das Buch dazu.

Pavel Richter, Die Wikipedia-Story. Biografie eines Weltwunders
Campus Verlag
ISBN: 978-3-593-51406-2
LP 22,95 €
erscheint am 25.11.2020
Bestellformular

Veröffentlicht unter Campus Verlag, Neuerscheinungen |

Klima Kalender 2021 – edition momente

Kaum ausgeliefert, ist der neue Klimakalender 2021 von der edition momente bereits in aller Munde: Radio Bremen Zwei hat ihm dieser Tage eine ganze Stunde gewidmet im Gespräch mit Kira Vinke (Projektleiterin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung):
So regt der Kalender vielleicht noch zu weiteren Diskussionen in der Familie an und Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker schreibt in einem Brief an Hermann Vinke (Herausgeber):
„Jede Woche neu nachdenken: das schafft der Klima Kalender. Ich wünsche mir Tausende nachdenkender Menschen und Millionen, die so handeln, dass unsere zauberhafte Erde erhalten bleibt.“
Deshalb möchte ich Ihnen anbieten, mit 45% Rabatt:
  • 5 Expl. 978-3-0360-8021-5 Klimakalender 2021, Euro 22,-
  • 1 Expl. kostenloses Ansichtsexemplar Klimakalender 2021
  • 1 Plakat
Bestellschein edition momente  (Literatur Kalender, Küchenkalender, Musik Kalender, Kinder Kalender, Klimakalender, Schönfeldt, Kochbuch für meine liebste Freundin )
Veröffentlicht unter edition momente, Neuerscheinungen |

KiWi & Galiani im November

 

 

 

+++ Schorlau, Kreuzberg Blues +++ Mittermeier, Ich glaube, … +++ Wie gut ist Ihre All- gemeinbildung +++ Bannalec, Schönsten bretonischen Sagen +++ Foer, Ihr sollt wissen +++ Menschik/Benecke, Illustirtes Thierleben +++ Bestellschein mit allen Titeln +++

Veröffentlicht unter Galiani Berlin, KiWi-Verlag, Neuerscheinungen |

Die schönsten bretonischen Sagen

Herausgegeben von Jean-Luc Bannalec, Tilman Spreckelsen

Märchenhaft wie ihre Natur: die schönsten Sagen der Bretagne.

Ob er will oder nicht – Kommissar Dupin bekommt es während seiner Ermittlungen immer wieder mit wundersamen bretonischen Geschichten zu tun – mit Sagen, Märchen und Legenden. In der Bretagne sind sie allgegenwärtig, wie ein Schlüssel zum Verständnis dieses verzauberten Reiches, in dem Feen, Gnome, Riesen und ihre Abenteuer fortzuleben scheinen. In der wilden Natur, in verwunschenen Wäldern, uralten Gemäuern und labyrinthischen Tälern, auf bizarren Klippen und unwirklichen Inseln haben die fabelhaften Figuren und Motive die Zeit überdauert: Der Totengott Ankou lehrt das Fürchten, der Untergang der sagenhaften Stadt Ys, die sich in der Bucht von Douarnenez befunden haben soll, lehrt die Ehrfurcht. Selbst Merlin und König Artus mussten im Wald Brocéliande einige ihrer schwersten Prüfungen bestehen. So verschieden all diese Geschichten auch sein mögen, so eint sie doch ihre ausgeprägte Poesie, ein charakteristischer Humor und die typisch bretonische Stimmung. Jean-Luc Bannalec und Tilman Spreckelsen, beide Kenner und Liebhaber der Region, haben die schönsten und eindrucksvollsten Erzählungen in diesem Band zusammengetragen. Es gibt viel zu entdecken – für Dupin- und Bretagne-Fans gleichermaßen!

Jean-Luc Bannalec ist der Künstlername von Jörg Bong; er ist in Frankfurt am Main und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten acht Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde der Autor von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne.

Tilman Spreckelsen ist Literaturredakteur der FAZ. Seine Sagen-Nacherzählungen Der Mordbrand von Örnolfsdalur, Kalevala und Der Held im Pardelfell sind bei Galiani erschienen, sein Artuskompendium Gralswunder und Drachentraum in der Anderen Bibliothek. Sein Kriminalroman Das Nordseegrab wurde 2014 mit dem Theodor­-Storm­-Preis der Stadt Husum ausgezeichnet, es folgten Der Nordseespuk und Der Nordseeschwur. 2017 war er erster Grimm-Bürgerdozent der Frankfurter Goethe-Universität und der Stadt Hanau.

Die schönsten bretonischen Sagen
Herausgegeben von Jean-Luc Bannalec, Tilman Spreckelsen
Kiepenheuer & Witsch Verlag
ISBN: 978-3-462-00105-1 , Preis: 24,00 €
erscheint am 05.11.2020

Veröffentlicht unter KiWi-Verlag, Neuerscheinungen |

Delius Klasing im Oktober

+++ Arved Fuchs, Das Eis schmilzt +++ Segelschiff Peking +++ Led Zeppelin – Alle Songs +++ Mut – Wie Greenpeace die Welt verändert hat +++ Pilgern mit Paddel +++ Gasolin +++ Die Wellenreiterin +++ Bogner, Curvistan ++++ Bestellschein +++

Veröffentlicht unter Delius-Klasing, Neuerscheinungen |